Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB
Allgemeine Vertragsbedingungen der Tanzschule JUHRYTHMICSJUHRYTHMICS
1. VERTRAGSSCHLUSS
1.1. GELTUNG DER AGB
Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge der Tanzschule JUHRYTHMICS mit ihren Mitgliedern und Kunden, soweit im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Mitglieder sind jene Personen, die aufgrund eines mit der Tanzschule JUHRYTHMICS abgeschlossenen Mitgliedsvertrages / 10er-Karte zur Benutzung der angeschlossenen Tanzschule berechtigt sind.
1.2. ANTRAG
Der Antrag auf Mitgliedschaft ist ein bindendes Angebot an die Tanzschule JUHRYTHMICS.
Mit Unterzeichnung des Antrags erteilt der Antragsteller der Tanzschule die SEPA-Einzugsermächtigung für die Abbuchung der entsprechenden Monatsbeiträge.
1.3. VERTRAGSPARTNER
Vertragspartner ist die Tanzschule JUHRYTHMICS.
Die Anmeldung von Minderjährigen bedarf der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Vertragspartner der Tanzschule ist in diesem Falle der gesetzliche Vertreter. Mit Erreichen der Volljährigkeit ändert sich die Vertragsvariante automatisch zum entsprechenden Erwachsenen-Vertrag mit den dazugehörigen Gebühren.
2. NUTZUNG DER KURSE
2.1. ZUTRITT NUR MIT MITGLIEDSVERTRAG / 10ER-KARTE
Durch die Mitgliedschaft / 10er-Karte erhält das Mitglied Zutritt zum Kursprogramm der Tanzschule JUHRYTHMICS.
2.2. UNTERSCHIEDLICHE VARIANTEN DER MITGLIEDSCHAFT
2.2.1. FÜR ERWACHSENE
1 Kurs: Mitglieder mit dieser Vertragsvariante sind berechtigt, einmal wöchentlich das Kursprogramm zu nutzen.
Fit Flat: Mitglieder mit dieser Vertragsvariante sind berechtigt, alle wöchentlich stattfindenden Fitness-Kurse zu nutzen.
All Flat: Mitglieder mit dieser Vertragsvariante sind berechtigt, das gesamte Kursprogramm zu nutzen.
10er-Karte: Der / die Inhaber/in ist berechtigt, das gesamte Kursprogramm zu nutzen, bis die 10er-Karte aufgebraucht ist.
2.2.2. FÜR KINDER
KiBallett 1 / HipHop Minis / 1 Kurs: Mitglieder mit dieser Vertragsvariante sind berechtigt, einmal wöchentlich den Kurs, für welchen Sie angemeldet sind, zu nutzen.
Flat: Mitglieder mit dieser Vertragsvariante sind berechtigt, alle wöchentlich stattfindenden Kurse in entsprechender Altersklasse (ggf. mit Anmeldung) zu nutzen.
3. UNTERRICHT
3.1. UNTERRICHTSGESTALTUNG
Die Tanzschule JUHRYTHMICS ist bei der Gestaltung der Unterrichts in tänzerischer und künstlerischer Hinsicht frei.
3.2. FERIEN
In den Schulferien sowie an gesetzlichen Feiertagen (Baden-Württemberg) findet kein regulärer Unterricht statt. Teilweise bieten wir ein gesondertes Ferienprogramm an.
3.3. ÄNDERUNGEN / AUSFÄLLE
Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt usw.) können Kurse zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Kursen seitens der Tanzschule erfolgt.
Die Tanzschule behält sich vor, Kurse zu verlegen oder abzubrechen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, oder ein anderer, wichtiger Grund vorliegt.
4. PFLICHTEN DES MITGLIEDS
4.1. WEITERGABE EINER 10ER-KARTE
Die Mitgliedschaft bei der Tanzschule JUHRYTHMICS ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die 10er-Karte ausschließlich persönlich zu verwenden und nicht Dritten zu überlassen.
4.2. ÄNDERUNGEN VON MITGLIEDSDATEN
Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) der Tanzschule JUHRYTHMICS unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die der Tanzschule JUHRYTHMICS dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.
4.3. BEITRAGSZAHLUNG
Zur Zahlung erteilt das Mitglied der Tanzschule ein Lastschriftmandat (Bankeinzug im SEPA-Lastschriftverfahren). Das Lastschriftmandat löst die Tanzschule zwischen dem ersten und fünften Tag eines Monats ein; das Mitglied hat in dieser Zeit die Deckung seines Kontos sicherzustellen. Scheitert mangels ausreichender Deckung der Bankeinzug (Lastschriftrückgabe), ist das der Tanzschule erteile Lastschriftmandat dadurch nicht widerrufen. Die der Tanzschule belasteten Kosten einer Lastschriftrückgabe hat das Mitglied zu tragen.
5. MITGLIEDSBEITRAG
5.1. MONATLICHER BEITRAG
Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist abhängig von der durch das Mitglied gewählten Vertragsvariante Eine Rückzahlung des Mitgliedsbeitrags ist ausgeschlossen. Eine Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme am Unterricht befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung.
Wir übernehmen keine Garantie für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Damen und Herren. Bei Missverhältnissen zwischen Damen und Herren erfolgt keine Erstattung des Kursbeitrags.
5.2. FÄLLIGKEIT DER MONATLICHEN BEITRÄGE
4.2.1. Die monatlichen Mitgliedsbeiträge werden jeweils am 1. Tag des Monats fällig. Der Mitgliedsbeitrag für den ersten anteiligen Kalendermonat nach Vertragsabschluss wird bereits am Tag des Zustandekommens des Vertrages fällig.
5.3. KOSTEN BEI RÜCKBUCHUNG
Ist die Abbuchung vom Konto des Kunden nicht möglich, sind die dadurch entstehenden zusätzlichen Bearbeitungsgebühren und Bankgebühren vom Kunden zu tragen.
5.4. ZAHLUNGSVERZUG
Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Betrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so ist die Tanzschule JUHRYTHMICS berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. In diesem Falle hat der Teilnehmer die vollen Monatsbeiträge bis zu dem Zeitpunkt zu zahlen, zu dem eine ordentliche Kündigung frühestens hätte erfolgen können.
6. LAUFZEIT / ABMELDUNG
6.1. VERTRAGSLAUFZEIT
Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
6.2. KÜNDIGUNG
Kündigungsfrist: Vier Wochen zum Quartalsende (31. März, 30. Juni, 30. September, 31. Dezember).
Die Kündigung muss in schriftlicher Form erfolgen.
6.3. RUHENDE MITGLIEDSCHAFT
Wir bieten Ihnen auf Antrag und Nachweis von mittel-bis schweren Krankheiten eine ruhende Mitgliedschaft von mindestens 2 Monaten an. Der Antrag auf eine ruhende Mitgliedschaft kann nicht rückwirkend geschlossen werden. Während der ruhenden Mitgliedschaft ist eine Teilnahme an Kursen der Tanzschule JUHRYTHMICS ausgeschlossen.
7. VERHALTEN IN DEN TANZSCHULRÄUMEN
7.1. ENTSPRECHENDE KLEIDUNG
Das Betreten der Tanzsäle ist nur mit sauberen Schuhen gestattet.
7.2. BEGLEITPERSONEN / FILM- UND FOTOAUFNAHMEN
Das Mitbringen von Begleitpersonen, die nicht am Kursprogramm teilnehmen, ist nicht gestattet.
8. DATENSCHUTZ
Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der tanzschuleigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte
weitergegeben. Der Kunde erklärt sein jederzeit schriftlich widerrufbares Einverständnis, dass die von ihm bei Anmeldung angegebenen Daten auch nach Ende des Kurses (Ende der Vertragslaufzeit) zur Übersendung von Informationen über Kursprogramme und sonstige Tanzschulaktivitäten, insbesondere auch via E-Mail oder SMS/WhatsApp verwendet werden können.
Mit der Anmeldung erklärt sich der / Teilnehmer/in mit der Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen bei Veranstaltungen im Internet und sonstigen Publikationen einverstanden.
9. HAFTUNG
9.1. AUF EIGENE GEFAHR
Das Tanzen sowie der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule JUHRYTHMICS geschieht auf eigene Gefahr.
9.2. SCHNUPPERSTUNDEN
Teilnahme an Schnupperstunden auf eigene Verantwortung. Es wird keine Haftung in Versicherungsfällen übernommen.
9.2. GARDAROBE
Für die Garderobe und sonstige mitgeführte Sachen übernimmt die Tanzschule keine Haftung.

Stand: Januar 2020